Teamfoto XDM Indoor 2019

Deutsche Meisterschaft Mixed Indoor 3. Liga

Wann:30./1.12.2020
Wo:München
Platzierung:5. von 8
Spirit:n.a.
Wer:Jonas, Wiebke, Graf, Lena, Klinnert, Jule, Jonah, Flo, Findus, Clemens, Paul, Tamara, Fäbs, Anna K. Bjarne, Christina, Michi

Am Samstag, den 30.11, fuhren 17 hoch motivierte Eagles zur Indoor Mixed DM nach München.

Das erste Spiel bestritten sie gegen die Isarrunners, eine Mannschaft, die zwar noch sehr jung, aber nicht zu unterschätzen ist. Durch Schnelligkeit und Zielgenauigkeit konnten diese mit 3:0 in Führung gehen. Die Eagles lernten zwar im Laufe des Spiels sich besser abzusprechen und arbeiteten sich an ein 9:7 Zwischenergebnis ran. Dieses hohe Niveau konnte aber nicht aufrecht erhalten werden und somit mussten sie sich schließlich 15:9 geschlagen geben.

Deutlich ausgeglichener dann das Spiel gegen Camp10 – Ultimate Frisbee Team. Die beiden Teams schenkten sich keine Punkte, doch am Ende waren die Gegner aus Kempten stärker und setzten sich mit 11:8 durch.

Das letzte Spiel des ersten Spieltages gegen die Heimmannschaft Tiefseetaucher war dafür eine Achterbahnfahrt der Gefühle: Mit einer 5:1 Führung zogen die Tiefseetaucher zuerst davon.
Nachdem die Eagles im Timeout von den Captains motiviert wurden, begann allerdings eine spektakuläre Aufholjagd mit 4 Punkten in Folge von unserer Defense-Line. Im Univers holten die Eagles den 15:14 Sieg gegen München.

Der zweite Spieltag begann holprig mit einer 5:11 Niederlage gegen ABflug Ultimate Aschaffenburg. Erst im zweiten Spiel wachten die Eagles auf und begegneten den Seichtwasserschnorchlern aus München auf Augenhöhe: Auch dieses Mal machten es die beiden Mannschaften sehr spannend und
verwandelten die Halle kurzzeitig in einen Hexenkessel. Durch die lautstarke Unterstützung der Sideline gelang den Eagles zum Schluss der knappe 13:12 Sieg.

Die Ratisbona Eagles spielten sich auf Platz 5 von 8 und zeigten damit, was alles möglich ist, wenn man den Kopf nach einem Rückstand nicht hängen lässt.

Teamfoto XDM Indoor 2019